35 Jahre Erfahrung in humanitärer Hilfe: Dr. Reinhard Erös war zu Gast

35 Jahre Erfahrung in humanitärer Hilfe: Dr. Reinhard Erös war zu Gast

35 Jahre Erfahrung in humanitärer Hilfe: Dr. Reinhard Erös war zu Gast

Am Freitag war es mir eine Ehre, Herrn Oberstarzt a.D. Dr. Reinhard Erös für einen Vortrag im "Alten Hof" in München zu begrüßen. Dr. Erös war bereits in den Achtziger-Jahren in Krisenregionen und Katastrophengebieten im Einsatz und ist einer der führenden Kapazitäten in Deutschland, was internationale Katastrophenhilfe angeht. Dr. Erös war an den ersten Auslandseinsätzen der Bundeswehr beteiligt.

Mittlerweile bringt es  es auf bereits 35 Jahre Erfahrung am Hindukusch.Dr. Erös betreibt seit 1998 die Kinderhilfe Afghanistan, mit der er humanitäre Hilfe im Osten Afghanistans leistet. Die Kinderhilfe Afghanistan konzentriert sich vor allem auf den Bau von Dorf- und Oberschulen, Waisenhäusern, Krankenstationen, Computerausbildungszentren und Berufsschulen. 2014 konnte sogar eine deutsch afghanische Universität in Laghman eröffnet werden.

Nach einer Vorstellung seines eigenen Lebenslaufs sprach Dr. Erös vor allem über das Land Afghanistan und seine Aufbauarbeit dort. 2002 schied Dr. Erös aus dem Dienst der Bundeswehr aus und widmet sich seitdem vollumfänglich der Kinderhilfe Afghanistan. Vor allem die schnell steigende Anzahl an Kindern in Afghanistan berge große Herausforderungen beim Kampf um die Alphabetisierungsquote der afghanischen Bevölkerung, so Erös, der für seine Verdienste unter anderem das Bundesverdienstkreuz und den Bayerischen Verdienstorden erhalten hat.

 

Close