CSU-Kandidat geht (fast) baden – „Pilsingers Sprechstunde“

CSU-Kandidat geht (fast) baden – „Pilsingers Sprechstunde“

CSU-Kandidat geht (fast) baden – „Pilsingers Sprechstunde“

Eine etwas heitere Wahlkampferfahrung bot mein Besuch in der Tauchschule Hans Wagner in Allach. Bei meiner Reihe „Pilsingers Sprechstunde“ besuche ich Menschen, Institutionen, Vereine und Firmen und informiere mich über deren aktuelle Situation, Herausforderungen und Sichtweisen. Hans Wagner, Diplom-Tauchlehrer und Inhaber des Tauch-Shops Hans Wagner hat mich in die Faszination der Welt des Tauchens eingeführt (zumindest theoretisch), die Anliegen eines Gewerbetreibenden mitgeteilt und mich auch gleich noch in einen Taucheranzug gesteckt. Sehr zu meinem Bedauern haben wir es aber nicht bis zum nahen Tauchgebiets des nahen

Langwieder Sees (einem von nur zwei EU-Badegewässern im Münchner Raum, in denen das Tauchen gestattet ist) geschafft – dazu fehlt mir leider die Ausbildung und ich ging somit „nur fast baden“. Aber zum Anlegen des Tauchanzugs, der Tarierweste, dem Schnorchel und der Taucherbrille hat es dann doch noch gereicht.

In seinem Geschäft in Allach erhält man beides: die Ausbildung und die Ausrüstung. Tauchreisen stehen auch auf dem Programm – so geht es dreimal im Jahr nach Ägypten, aber man kann auch in der Nähe spannende Tauchgänge erleben, zum Beispiel im Starnberger See oder Walchensee. Wichtig ist Hans Wagner dabei, keinen „Massenbetrieb“ zu führen. Die Ausbildung soll individuell sein, es wird auch in Einzelausbildung Unterricht erteilt. Nach dem Trainingscenter für Wassersportler in Aufkirchen für die Grundausbildung wird der Schwerpunkt auf Theorie gelegt, erst danach geht es ins Freiwasser.

Ein wichtiges Anliegen ist für Hans Wagner die Kulturtechnik des Schwimmens. „Diese ist leider rückläufig“, beklagt der Tauchlehrer.  Immer weniger Münchner Schulkinder könnten schwimmen, beklagt Wagner, der hier vor allem die Eltern in der Pflicht sieht, die dies nicht der Schule zuschieben sollten. Gleichwohl hat Hans Wagner, der auch Bezirksvorsitzender der Wasserrettung war über deren Ortsverband unzählige Schüler das Schwimmen gelernt haben.

Hans Wagner ist seit 40 Jahren im Tauchsport aktiv, auch renommierter Rettungsschwimmer der DLRG und Tauchlehrerausbilder.

Close