"Pilsingers Sprechstunde": Erfolg mit "Made in Munich"

"Pilsingers Sprechstunde": Erfolg mit "Made in Munich"

„Pilsingers Sprechstunde“: Erfolg mit „Made in Munich“

Im Rahmen meiner Besuchsreihe  „Pilsingers Sprechstunde“  in der er ich mich über die Anliegen der Bürger im Wahlkreis München-West/Mitte informiere, habe ich das mittelständische Allacher Produktionsunternehmen HASCH PLASTIC besucht. Das 1945 gegründete Familienunternehmen, das präzise kleinere Kunststoffbauteile hauptsächlich für die Automobil- und Elektronikindustrie für Kunden auf allen Kontinenten produziert, hat seinen Produktionssitz schon seit über 30 Jahren in der Eversbuschstraße in Allach. Geschäftsführer und Eigentümer Bernhard Hasch führt das zertifizierte Unternehmen bereits in Dritter Generation,  produziert ausschließlich „Made in Munich“ und blieb damit seiner Heimatstadt als Standort treu. Dabei ließ ich mir bei einer ausführlichen Betriebsbesichtigung die einzelnen Produktionsschritte erklären, wie aus Kunststoffgranulat verkaufsfertige technische Bauteile werden. Im anschließenden Gespräch habe ichh über Bürokratieabbau für Unternehmen, Unternehmensbesteuerung, unnötige Fristen und Hemmnisse diskutiert.  Meine Meinung dazu:  "Der Mittelstand ist das Rückgrat der Münchner und bayrischen Wirtschaft. Er schafft die meisten Arbeitsplätze und trägt viel zu den Steuereinnahmen unserer Stadt bei. Ich möchte mich im Bundestag dafür einsetzen, dass Familienunternehmen und Mittelständler aus München, denen Ihre Mitarbeiter wirklich am Herzen liegen, die gesetzlichen Rahmenbedingungen erhalten um, sich weiter erfolgreich am Weltmarkt behaupten zu können.

 

Close