Thema "Demenz" diskutiert

Thema "Demenz" diskutiert

Thema „Demenz“ diskutiert

Gestern durfte ich zusammen mit dem Verein Wohlbedacht e.v zum Thema Demenz bei der Senioren Union München West sprechen. Allein in Bayern leiden über 230 000 und in Deutschland über 1,6 Millionen an verschiedenen Formen von Demenz. Nicht nur sie sondern auch die Angehören leiden oftmals enorm unter dieser Diagnose. Als Arzt habe ich in meinem Beruf diesbezüglich bewegende Schicksale miterleben dürfen. Ich bin daher der festen Überzeugung, dass wir als Gesellschaft, sowohl die Betroffenen, als auch die Angehörigen mit dieser Aufgabe nicht allein lassen dürfen. Gemeinnützige Organisationen wie Wohlbedacht e.v, die u.a betreute Wohngemeinschaften für Demenzkranke anbieten, müssen mehr unterstützt werden.  Ebenso bedarf es bei steigenden Mietpreisen in Metropolen einer deutlich besseren Bezahlung der Pflegekräfte, um eine gesellschaftliche Teilhabe von Demenzkranken in München zu ermöglichen.

Close