Unterschriftenaktion Keine Massenversammlung auf dem Gärtnerplatz

Unterschriftenaktion Keine Massenversammlung auf dem Gärtnerplatz

Unterschriftenaktion Keine Massenversammlung auf dem Gärtnerplatz

Keine Massenversammlungen am Gärtnerplatz!

In den letzten Wochen haben sich vermehrt Bürger an mich gewandt, die über die aktuellen Zustände am Gärtnerplatz berechtigt besorgt sind. Seit Wochen finden die Anwohner des Gärtnerplatzes keine Ruhe. Beinahe täglich versammeln sich zahlreiche Menschen im gesamten Bereich des Gärtnerplatzviertels und feiern lautstark bis tief in die Nacht.

Gerne unterstütze ich als örtlicher Bundestagsabgeordneter daher die Postkartenaktion der CSU Isarvorstadt, in welcher ein Alkoholverbot ab 22:00 Uhr, ein Aufenthaltsverbot ab 23:00 Uhr sowie das Ende von Vermüllung und Vandalismus gefordert werden.

Ich werde mich bei der Stadt München für eine Umsetzung der Forderungen stark machen. Zum Auftakt der Aktion habe ich am Gärtnerplatz persönlich Postkarten verteilt.

Zudem appelliere ich als Arzt und Gesundheitspolitiker an die Vernunft. Das Infektionsschutzgesetz und die Abstandsregeln gelten auch für die Feiernden am Gärtnerplatz. Es kann nicht sein, dass dort die entsprechenden Regeln eigenmächtig außer Kraft gesetzt werden und Bürger dadurch womöglich gesundheitlich zu Schaden kommen. Der Gärtnerplatz darf kein Corona-Hotspot werden!

Wenn auch Sie die Aktion der CSU Isarvorstadt unterstützen möchten, senden Sie uns die unterschriebene Postkarte!
Postkarte - Keine Massenversammlung auf dem Gärtnerplatz

Close