Bericht aus Berlin - Halbzeitbilanz

Bericht aus Berlin - Halbzeitbilanz

Bericht aus Berlin – Halbzeitbilanz

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit nun mehr zwei Jahren darf ich Sie als Ihr direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis München­West/Mitte in Berlin vertreten und möchte Ihnen für Ihr Vertrauen durch Ihre Stimmabgabe sehr herzlich danken.

In meinem Wahlkampf begegnete mir oft der Vorwurf, dass man von Politikern nur zu anstehenden Wahlen hört und es ansonsten sehr ruhig sei...

Diesem Statement möchte ich mit dieser Zeitung und meiner Arbeit hier vor Ort im Münchner Westen und für unsere Heimat entschieden
entgegen treten. Ich bin gerne in meinem Wahlkreis unterwegs, schätze den direkten Austausch mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern und habe für die unterschiedlichsten Anliegen ein offenes Ohr, um diese dann in meine Arbeit in Berlin einfließen zu lassen.
Es bereichert mich, im Austausch mit vielen verschiedenen Einrichtungen, Organisationen aber auch Betrieben, das Engagement und den Einsatz der Menschen an Ihrem Arbeitsplatz aber auch im Ehrenamt kennen zu lernen.
Es ist mir wichtig, nicht nur während der Wahlkampfzeit in unserer Stadt unterwegs zu sein, weshalb ich im Rahmen meiner „Pilsinger‘s Sprechstunde“ regelmäßig Vereine und Institutionen aus der Region besuche, um mich so für deren Belange einsetzen zu können.
Auch möchte ich Sie gerne an meiner Arbeit als Mitglied im Gesundheitsausschuss und im Familienausschuss des Deutschen Bundestages
teilhaben lassen, weshalb ich Ihnen in dieser Zeitung meine wichtigsten Projekte und Initiativen gerne vorstelle!

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Bericht aus Berlin - Halbzeitbilanz

Close