Zu Besuch bei der Streifeneder Unternehmensgruppe.

Zu Besuch bei der Streifeneder Unternehmensgruppe.

Zu Besuch bei der Streifeneder Unternehmensgruppe.

In meiner Funktion als fachpolitischer Sprecher für Gesundheit der CSU Landesgruppe besuchte ich die Streifeneder Unternehmensgruppe am Standort Emmering, um über aktuelle Probleme und Lösungsansätze für den Hilfsmittelbereich zu diskutieren. Dabei gewann ich Einblick in die Arbeitsweise und das breite Aufgabenfeld des Gesundheitshandwerks/ der Medizintechnik.
Die Unternehmensgruppe versorgt nicht nur Patientinnen und Patienten an 18 eigenen Standorten in Südbayern mit Hilfsmitteln der Orthopädie- und Rehatechnik, sondern ist im Bereich Produktion, Service und Vertrieb von orthopädischen Produkten auch weltweit aktiv.
Schwerpunkte des Gesprächs waren die Einhaltung der Qualitätsstandards im freien Markt, die überbordende Bürokratie bei der Hilfsmittelversorgung im Rahmen der neuen Medizinprodukte-Verordnung, sowie die dringend notwendigen Schritte im Bereich der Digitalisierung.
Besonderes Highlight bei der Standortbesichtigung war für mich das Gespräch mit einer Patientin aus München, die nach einem schweren Unfall auf den Rollstuhl angewiesen war und nun mit Hilfe eines sog. Exoskelett durch tägliches Training wieder eigenständig gehen kann.
Hier zeigte sich am konkreten Beispiel welche Fortschritte durch moderne Medizintechnik möglich sind.
Das Familienunternehmen leistet mit ihrer hochqualifizierten und spezialisierten Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsstandort Deutschland und zur Innovation im Bereich der Hilfsmittelversorgung.

Close