Für meine Heimat.

Wahlkreis München

Die Menschen in meinem Wahlkreis sind für mich immer im Mittelpunkt meiner Arbeit im Deutschen Bundestag. Von Hilfsorganisationen, Kirchen, über Betriebe und Vereine bis hin zu jedem einzelnen Individuum. Immer geht es um mein Zuhause. Mein zentrales Anliegen ist nämlich die Zukunft von München als lebenswerte Stadt und als führende Metropole. Ich bin in München geboren und aufgewachsen. Unsere Stadt – Ihre und meine Heimat – liegt mir am Herzen!

Apropos in meiner Reihe „Pilsingers Sprechstunde“ treffe ich Institutionen und Menschen im Münchner Westen und der Mitte und informiere mich über ihre Anliegen, Ideen, Herausforderungen. Klicken Sie doch mal rein oder schreiben Sie mir ganz persönlich. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.

Schwanthalerhöhe

In der aufstrebenden Schwanthalerhöhe, auch Westend genannt, finden sich neben Kebabbuden und gemütlichen Bars auch thailändische und japanische Restaurants sowie kleine Designergeschäfte. Das Viertel ist für seine unkonventionelle Künstlergemeinde, seine ausgefallenen kleinen Theater sowie für die hoch aufragende Statue der Bavaria bekannt, die einen Ausblick über den Bavariapark bietet. In der Messehalle von 1908 befindet sich das Verkehrszentrum des Deutschen Museums, in dem berühmte Züge und Autos ausgestellt sind.

Quelle: Wikipedia

Pasing-Obermenzing

Pasing ist ein Münchner Stadtteil, der seit der Neuordnung der Stadtbezirke zusammen mit Obermenzing den Stadtbezirk 21 Pasing-Obermenzing bildet. Pasing zeichnet sich durch eine ausgewogene Wirtschaftsstruktur aus. Die Verteilung Arbeitsplätze auf das produzierende Gewerbe, Handel, Verkehr und die übrigen Wirtschaftsbereiche ist gleichmäßig. Ein Schwerpunkt auf einem Gewerbebereich existiert nicht. Neben dem vielfältigen Angebot im Ortskern existiert das Einkaufszentrum Pasing-Arcaden.

Quelle: Wikipedia

Allach-Untermenzing

Allach-Untermenzing besteht aus der ehemaligen Gemeinde Untermenzing und weitgehend der ehemaligen Gemeinde Allach. Er weist noch Reste eines dörflichen Erscheinungsbilds auf. Allach-Untermenzing besteht seit 1938 und gehört damit zu denjenigen Stadtbezirken, die alle Neugliederungen überstanden.

Quelle: Wikipedia

Laim

Laim hat viele Gesichter: Das schnelle Treiben an der Landsberger Straße, die historische Prägung als früheres Eisenbahnviertel, idyllische Einfamilienhäuser im Schlosspark Laim oder das Kulturzentrum rund um den Laimer Anger. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Laims ist das Laimer Schlössl, das dem bedeutenden Münchner Architekten Theodor Fischer früher als Wohnhaus diente. Es ist nicht zugänglich, aber ein Besuch lohnt sich bereits von außen. Ebenfalls sehr bekannt und in direkter Nähe zum Laimer Schlössl steht die Villa Ballauf. Der barockisierende Bau wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und befand sich damals noch auf freiem Feld.

Quelle: Wikipedia

Aubing-Lochhausen-Langwied

Von allen Münchner Stadtbezirken hat Aubing-Lochhausen-Langwied die größte Ausdehnung (rund 34 Quadratkilometer) und die geringste Bevölkerungsdichte (1398 Einwohner pro Quadratkilometer). Auf seinem Gebiet liegen ausgedehnte Grün-, Wald- und landwirtschaftliche Flächen, die zusammen mit der Aubinger Lohe und dem Erholungsgebiet Langwieder See bzw. Böhmerweier wichtige Ausgleichs- und Erholungsfunktionen für den gesamten Münchner Westen erfüllen. Derzeit entsteht im Südwesten des Bezirks, östlich und nordöstlich des Gutes Freiham der Stadtteil Freiham.

Quelle: Wikipedia

Neuhausen-Nymphenburg

Das vornehme Viertel Neuhausen-Nymphenburg erstreckt sich rund um den Schlossgarten des barocken Schlosses Nymphenburg und den angrenzenden Botanischen Garten. In eleganten Gebäuden aus dem späten 19. Jahrhundert und entlang begrünter Straße befinden sich familienfreundliche Restaurants und gemütliche Bars. Der Hirschgarten bietet einen riesigen Biergarten. Ganz in der Nähe finden im Olympiapark von 1972 Sportveranstaltungen und Rockkonzerte statt.

Quelle: Wikipedia

Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Die Isarvorstadt ist ein facettenreicher Stadtteil, in dem sich das trendige Glockenbachviertel mit angesagten Cafés, Gay-Bars, internationalen Restaurants und unabhängigen Boutiquen befindet. Türkische Geschäfte und Restaurants haben sich rund um den Hauptbahnhof angesiedelt. Im umgebauten, mit Street-Art verzierten Gebäude des Schlachthofs finden Comedyabende, Tangovorführungen und vielfältige Konzerte statt. Auf der Theresienwiese wird das weltbekannte Oktoberfest ausgerichtet.

Quelle: Wikipedia

Ihr

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von snazzymaps.com zu laden.

Inhalt laden

„Es geht darum,
etwas zu bewegen.“

Stephan Pilsinger - Sprechstunde

Pilsingers Sprechstunde

Menschen im Wahlkreis, Hilfsorganisationen, Kirchen, Betriebe und Vereine – in meiner Reihe „Pilsingers Sprechstunde“ treffe ich Institutionen und Menschen im Münchner Westen und der Mitte und informiere mich über ihre Anliegen, Ideen, Herausforderungen.

Aktuelles zur
Pilsinger Sprechstunde